+49 (0)151-70197692 jsteuler@yahoo.de

Am vergangenen Mittwoch war die Werkstatt mal für die jüngere Generation geöffnet. Die 4. Klasse unserer hiesigen Grundschule hatte sich schon im Vorfeld mit der Geschichte unseres Ortes beschäftigt und kam bestens vorbereitet zu Besuch. Interessiert und neugierig hörten die Kinder zunächst „Die Geschichte der Tonpfeife“, die bei Christoph Kolumbus und der Entdeckung Amerikas begann. Sie erfuhren, wie sich durch die Beliebtheit des Tabaks die Pfeife in ganz Europa verbreitete und die Produktion der Pfeifen sehr schnell von England über Holland bis in den Westerwald vorankam. Dort endete auch später die Geschichte in der letzten noch produzierenden Pfeifenbäckerei. Anschließend durften sich die Kinder dann selbst als Pfeifenbäcker ausprobieren und ein einfaches Modell stanzen. Dabei bewiesen die Kinder, dass sie neben einem beeindruckenden Maß an Allgemeinbildung ebenso über handwerkliches Geschick verfügen. Nach der Erkundung der Werkstatt folgte abschließend das große Highlight: Die „Wühlkiste“. In dieser fanden die Kinder zahlreiche alte Pfeifen, die sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen durften. Es war zweifelsohne ein sehr schöner Besuch, der viel Freude bereitet hat.